Rezeptübersichte

Getränke

20 Nov 2016


Blutwurz

Rezept folgt

Weiterlesen

Birnenlikörca. 2-3 Wochen

Schritt 1: Birnen in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2: In ein großes Einmachglas oder einem verschließbaren Gefäß den Alkohol mit dem Zucker den Birnenstücke, Zimtstange und die Vanilleschote geben.

Schritt 3: Mindestens 6 Wochen ziehen lassen und jeden Tag schütteln damit sich der Zucker vom Boden löst.

Schritt 4: Nach den 6 Wochen den Likör durch einen Teefilter in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen. Je länger der Likör nun lagert umso mehr entfallet sich das Aroma

Orangenlikörca. 2-3 Wochen

Schritt 1: Orangen Zesten aus den Schalen ziehen und das Fruchtfleisch von der Schale trennen.

Schritt 2: In ein großes Einmachglas oder einem verschließbaren Gefäß den Alkohol mit dem Zucker den Orangenzesten und dem Fruchtfleische geben.

Schritt 3: Mindestens 6 Wochen ziehen lassen und jeden Tag schütteln damit sich der Zucker vom Boden löst.

Schritt 4: Nach den 6 Wochen den Likör durch einen Teefilter in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen. Je länger der Likör nun lagert umso mehr entfallet sich das Aroma

Apfellikörca. 2-3 Wochen

Schritt 1: Äpfel in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2: In ein großes Einmachglas oder einem verschließbaren Gefäß den Alkohol mit dem Zucker den Apfelstücken, Nelken, Zimtstange und der Vanille geben.

Schritt 3: Mindestens 6 Wochen ziehen lassen und jeden Tag schütteln damit sich der Zucker vom Boden löst.

Schritt 4: Nach den 6 Wochen den Likör durch einen Teefilter in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen. Je länger der Likör nun lagert umso mehr entfallet sich das Aroma

Rezeptübersicht
Rezeptübersichte

Nachspeisen

Germknödel mit Vanillesoßeca. 35 Minuten

Teiglinge

Schritt 1: In die lauwarme Milch etwas Mehl und den Zucker mit der Hefe geben, mit einem Schneebesen aufschlagen und 15 Minuten zur Seite stellen.

Schritt 2: Alle Zutaten mit der Hefemischung in einer Küchenmaschine glatt k

Pfirsichcreme Dessertca. 12 Stunden

Schritt 1: In kleinen Förmchen den zerkleinerten Pfirsich geben. Den Vanillejoghurt darüber verteilen. Die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif aufschlagen und über den Joghurt geben.

Schritt 2: Den Maracujasaft mit dem Vanillesoßenpulver anrühren und de

Joghurtdessertcreme mit Apple crumbleca. 12 Stunden

Für die Streusel: Mehl, Zucker, Vanille, Zimt und Salz mischen. Butter in Flöckchen zugeben und mit den Händen verketen, bis Streusel enstehen. Für 30-60 Minuten kühlen. Streusel auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Bei 180°C (HL) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen

Spaghetticremeca. 12 Stunden

Schritt 1: Mascarpone mit Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Schritt 2: Die Erdbeeren auftauen, pürieren und mit Puderzucker nach Geschmack süßen. Dann über die Quark-Mascarponemasse geben. Mit

Sauerkirsch Mascarpone Creme mit karamellisierten Mandelnca. 12 Stunden

Schritt 1: Die Kirschen mit dem Tortenguss und ca. 3 EL Zucker in einem kleinen Topf geben. Einmal kurz aufkochen lassen und nach dem Andicken abkühlen lassen.

Schritt 2: Zucker, Eigelb, Vanillinzucker und den Frischkäse miteinander verrühren. In einer sepa

Rezeptübersicht

04 Dec 2016ca. 40 Minutenca. 20-25 Stück


Baiser Meringen Plätzchen


Schritt 1: Eiweiß schaumig schlagen und nach und nach Zucker und Vanille Zucker einführen, so lange bis die Masse schnittfest ist.

Schritt 2: Auf ein Backblech kleine Ringe oder Tupfen spritzen. Mit Zuckerstreusel verzieren und bei ca 100 Grad 30 Minuten trocknen lassen.

Weiterlesen

Rumkugelnca. 12 Stunden


Schritt 1: Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, dabei gelegentlich umrühren.

Schritt 2: Dann die Sahne in einen Topf geben und kurz aufkochen. In eine Schüssel geben, geschmolzene Blockschokolade dazu gießen und sofort mit dem Schneebesen gleichmäßi

Spekulatius

Rezept folgt

Spritzgebäck

Rezept folgt

Nusseckenca. 55 Minuten


Schritt 1: Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Aprikosenkonfitüre auf der Teigmasse gleichmäßig verteilen.

Schritt 2: Butter, Zucker und Vanillezucker erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nüsse

Husarenbusserl

Rezept folgt

Zimtsterne

Rezept folgt

Rezeptübersicht